Aktuelle Veranstaltungen

Unser Rezept für einen Apfel-Johannisbeer-Punsch

Winterzeit ist Punschzeit! Seit 23. Dezember 2016 noch bis 8. Jänner 2017 sind unsere Mitarbeiter im wohlverdienten Betriebsurlaub. Währenddessen präsentieren wir Ihnen aber unser Rezept für einen köstlichen Apfel-Johannisbeer-Punsch: Sie benötigen dafür einen großen, etwa zehn Liter fassenden Topf. Darin füllen Sie je vier Liter naturtrüben Apfel- sowie Johannisbeersaft. Schalten Sie nun die Herdplatte auf niedriger Temperatur ein. Achtung: der Punsch darf nie kochen! Nach und nach geben Sie nun die restlichen Zutaten bei: angefangen bei einem Liter 80er-Rum über zehn (!) Beutel Früchtetee bis hin zu Nelken, Orangen, einem Liter Cassis sowie drei Zimtstangen. Lassen Sie den Punsch nun einige Zeit auf niedriger Stufe ziehen. Je nach persönlichem Geschmack können Sie den Punsch gerne noch ein wenig zuckern.

Weihnachtsfeiern im Gössl Gwandhaus Salzburg

Neu: unsere Folder

Jetzt Kontaktieren

Kontaktieren Sie uns jetzt und Sie erhalten schnellstmöglich Ihr individuelles Angebot.
Hier können Sie uns kontaktieren.

Einige Fakten über uns

0
Hochzeiten / Jahr
0
Projekte / Jahr
0
Gründung
0
Standorte

Auszug unserer Kunden

Unsere Partner

Unsere Mitarbeiter

Roman Blaschke

Roman Blaschke

Geschäftsführer
Christine Blaschke

Christine Blaschke

Geschäftsführerin
Nusret Omerovic

Nusret Omerovic

Küche

Kati Naibikani

Buchhaltung

Wolfgang Meixner

Marketing
Chiara Macek

Chiara Macek

Service

Martin Greilinger

Küche

Christine und Roman Blaschke

Es freut uns sie in der Welt von Exclusiv Catering begrüßen zu dürfen. Meine Frau Christine und ich leiten seit 2007 die Blaschke Gastronomiebetriebe. In vielen Haubenküchen im In- und Ausland durfte ich kulinarisch mitwirken, während meine Frau das Formel 1 Catering kennenlernte. All diese Eindrücke und Erfahrungen haben wir in unsere Kreativ Kitchen einfließen lassen. Unser Ziel ist es, nicht nur Ihren Gaumen zu verwöhnen, sondern auch alle anderen Sinne mit unserer Leistung zu beeindrucken.
Roman Blaschke