Das Sägewerk Mondsee

Das Sägewerk Hollweger zählte einst zu den größten Arbeitgebern im Mondseeland. Die Sägewerkshalle wurde in den Jahren 1921 bis 1924 errichtet und besteht heute noch in Ihrer ursprünglichen Form. Anfang der 1990er Jahre wurde der Sägewerksbetrieb eingestellt. Fortan schlummerte die Sägewerkshalle in einem Dornröschenschlaf und wurde nur noch als Lagerhalle genutzt – bis im Herbst 2016 ein besonderes Familienfest den Beginn einer neuen Ära für das Sägewerk einläutete. Seither steht es als aufregende Eventlocation zur Verfügung.

Planen Sie Ihre Anreise

Von Salzburg / Wien aus kommend verlässt man die A1 bei der Autobahnabfahrt Mondsee. Entfernung von Autobahnabfahrt Mondsee beträgt ca. 5 km.

Nach dem Ort Mondsee fährt man auf der B 154 weiter Richtung St.Gilgen / Bad Ischl. Nach etwa 4 km kommt man linkerhand am Golfclub Mondsee vorbei. Bei der nächsten Möglichkeit links abbiegen und man ist direkt bei der Lokalität.